Badminton-Brockel

TuS Brockel - Badminton

Köditz / Kothes erfolgreich auf Ellern-Cup

Rastede - Einen langen Tag verbrachten alle, die nur im Doppel oder Mixed antraten – einen ganz langen Tag hatten alle, die beides spielten. Dies als kurze Zusammenfassung eines sonst schönen Turnieres.

Um 10:00 Uhr starteten die Doppel. Joana Brewitz und Janina Kothes traten zunächst zuversichtlich im B-Feld an. In ihrer Fünfergruppe war ein Dreisatzspiel jedoch das höchste der Gefühle. Obwohl mehr drin war, konnten die Brockeler Damen letztlich keinen ihrer Gegner bezwingen. Die Pause bis zum Mixed konnte mit diversen Freizeitaktivitäten verbracht werden (WM-Leinwand, Badminton-Übertragungen, Foto-Box, etc.).

Im gemischten Doppel, welches etwas verspätet um 17:00 Uhr begann, lief es dann deutlich besser für den TuS. Leider kamen Joana Brewitz und ihr zugeloster Herr, Matthias Scholz, auch hier nicht über die Vorrunde hinaus. Dennoch hatten beide ihren Spaß. Erfolgreicher schnitten Martin Köditz und Janina Kothes ab. Nach dem Vorrundensieg konnten sich beide im Viertelfinale gegen Maurice Boyke und Simone Barz durchsetzen. Anschließend warteten Nam Hoai Doan und Alena Schneider auf die Brockeler. In diesem Duell blieben die Brockeler deutlich hinter ihren Möglichkeiten, unterlagen deutlich und konnten sich anschließend noch auf das kleine Finale freuen. Gegen Jochen Dreyer und Hanna Dorn hatte das Brockeler Duo ein spannendes Match. Nach zwei knappen Sätzen, musste die Entscheidung im dritten fallen. Doch hier lagen beide kurz vor Ende mit 5 Punkten zurück, konnten das Spiel jedoch noch auf den letzten Metern drehen und gewannen letztendlich mit 22:20.

Nach der wohlverdienten Dusche, traten die Brockeler gegen halb eins die Rückreise an. Etwas lang, aber sonst ein sehr schönes Turnier.