Badminton-Brockel

TuS Brockel - Badminton

Tus Brockel vorzeitig Kreismeister

Die Mannschaft des TuS Brockel II in Rotenburg.

Rotenburg - Die Badmintonabteilung des TuS Brockel darf ich über einen weiteren Titel im Jahr 2016 freuen.

Am Sonntag hatte sich die zweite Mannschaft vom Tus Brockel die Meisterschaft in der Kreisklasse sichern können. Zuvor musste sich das Team um Mannschaftsführer Jan Zedow jedoch gegen die Spielgemeinschaft Rotenburg-Wohnste durchsetzen und Kirchwalsede-Visselhövede in Unterzahl ein Unentschieden erkämpfen. Allerdings benötigten die Brockel Schützenhilfe von der Spielgemeinschaft Kirchwalsede-Visselhövede, welche ein weiteres Unentschieden gegen Tus Zeven II erzielte.

Bereits in der Hinrunde gaben die Brockeler keinen Spieltag verloren und legten damit den Grundstein für den Titelgewinn in der Kreisklasse.

TuS Brockel II vierter in der Kreisklasse

Puktebringer Zedow und van den Berg

Lilienthal – Am letzten Spieltag traf die zweite Mannschaft des TuS Brockel auf die BSG Rhade/Hepstedt-Breddorf II und den Tabellenzweiten TuS Zeven II. In beiden Begegnungen konnte die Mannschaft vor allem in den Doppeln überzeugen.

Gegen die BSG Rhade/Hepstedt-Breddorf II mussten die Brockeler in fünf Spielen durch drei kräftezehrende Sätze und gewannen dennoch sehr überzeugend mit 6:2 Spielen.

In der folgenden Begegnung hatte sich das Team um Mannschaftsführer Jan Zedow gleich zu Beginn mit drei Siegen in den Damen- und Herrendoppel einen Vorsprung verschafft, jedoch wurde dieser durch die Stärke der Zevener Herren in den Einzeldisziplinen aufgeholt. Der Sieg von Marion Schwacke im Dameneinzel sicherte schließlich das Remis und rettet den versöhnlichen vierten Platz in der Kreisklasse Rotenburg (Wümme).

Brockel II – Positiver Einstand für Janina Kothes

Vorbereitung auf das Mixed: Volker Heins / Janina Kothes

Sottrum - Am 2. Spieltag konnte die 2. Mannschaft des TuS Brockel entspannt aufspielen. Heute stand mit dem TV Sottrum II nur ein Gegner auf dem Plan, wenn auch ein unangenehmer. Gleichzeitig feierte Janina Kothes ihren Einstand und vertrat die fehlende Jennifer Tietjen.

An der Seite der erfahrenen Marion Schwacke gewann Janina Kothes ihr Damendoppel souverän mit 21:13 und 21:10. Einen weiteren Punkt erlangte der TuS durch das Fehlen des 2. Herrendoppels auf Seite des TV Sottrum. Den dritten und letzten Punkt für die Brockeler holte Marion Schwacke mit ihrem eindeutigen Sieg über Dorthe Skuza im Dameneinzel. Die weiteren Punkte holten sich die Sottrumer.

Der TuS Brockel II findet sich derzeit am unteren Ende der Tabelle in der Kreisliga Rotenburg Süd wieder. Aber da kommt ja noch die Rückrunde…

Spielpläne Brockel I und Brockel II

Den Spielpläne für die Saison 2013/2014 findet ihr hier:

Spielplan Bezirksklasse Nordwest Saison 2013/2014

Spielplan der Kreisliga ROW Süd Saison 2013/2014

Die aktuellen Tabellen findet ihr hier:

Bezirksklasse Nordwest Saison 2013/2014

Kreisliga ROW Süd Saison 2013/2014

Brockel II: 4. Spieltag – Knapp hinter der Spitze

Brockel Am gestrigen Sonntag, dem 29. November 2009, empfing der TuS Brockel II in heimischer Halle den TuS Rotenburg 1. In geschwächter Formation musste Brockel zunächst das zweite Herrendoppel kampflos abgeben. Im Damendoppel unterlagen Monika Tietjen und Martina Franz ihren Gegnerinnen Regina Michehl und Mirja Ludwig (20:22, 26:24, 21:17). Carsten und Jörg Langner hingegen mussten den Brockelern Ralph Genkel und Jan Zedow das Feld mit 12:21 und 14:21 überlassen. Auch Regina Michehl musste sich gegen Monika Tietjen in zwei Sätzen geschlagen geben (13:21, 16:21). Im gemischten Doppel triumphierten ebenfalls die Brockeler. Martina und Michael Franz gewannen gegen Mirja Ludwig und Tilman Purrucker in zwei Sätzen mit 10:21 und 13:21. Auch das dritte Herreneinzel konnte Michael Franz für sich entscheiden. Ingo Marquardt unterlag mit 18:21 und 16:21. Jan Zedow besiegte Marc Schwiebert mit 12:21 und 12:21 und sicherte Brockel somit den Endsieg. Lediglich Ralph Genkel musste sich noch Carsten Langner im ersten Herreneinzel geschlagen geben. Endstand: 3:5 (TuS Rotenburg 1 – TuS Brockel II). Die zweite Partie gegen SV Fortuna 83 Rotenburg 1 ergab ein zufriedenstellendes Unentschieden. Das zweite Herrendoppel ging kampflos an die Rotenburger, während dieses Das Damendoppel kampflos an Brockel verloren. Im ersten Herrendoppel gaben sich Ralph Genkel und Jan Zedow ihren Konkurrenten Tobias Bergstermann und Philipp Rahms in drei Sätzen geschlagen (21:12, 14:21: 21:17). Das Dameneinzel sicherte sich Monika Tietjen mit 15:21 und 16:21 gegen Laura Bergstermann. Im gemischten Doppel konnten die Rotenburger Tobias und Laura Bergstermann in drei Sätzen über die Brockeler Martina und Michael Franz triumphieren (19:21, 21:16, 21:16). Im dritten Herreneinzel gewannen die Brockeler Michael Franz mit 15:21 und 7:21 gegen Peter Bergstermann sowie Jan Zedow im zweiten Herreneinzel gegen Thomas Benen mit 7:21 und 11:21. Das Unentschieden sicherte Philipp Rahms in zwei Sätzen mit 21:14 und 21:19 gegen den Brockel Ralph Genkel. Brockel II liegt damit auf Rang drei, einen Punkt hinter dem SV Fortuna 83 Rotenburg I sowie zwei Punkte hinter dem TSV Ottersberg, der jedoch ein Spiel weniger auf dem Konto verbucht.

Brockel II: 2. Spieltag

Bothel Am 20.09.2009 lud der TuS Bothel II zum zweiten Spieltag in der Kreisliga Süd ein. Zu Gast waren der TuS Brockel II und der Vfl Visselhövede. Die Brockeler konnten sich zunächst mit 5:3 gegen den Vfl durchsetzen. Im anschließenden Match gegen den TuS Bothel gar mit 6:2. Damit sichert sich Brockel II den 3. Tabellenplatz.

Brockel II: 1. Spieltag

Rotenburg Am 6.09.2009 begann die Saison der Kreisliga Süd mit dem ersten Spieltag. Hierbei traf der TuS Brockel II auf den TuS Rotenburg I. Hierbei errangen die Brockeler ein 5:3-Erfolg. Lediglich das zweite Herrendoppel, das Dameneinzel sowie das Damendoppel gaben die Brockeler ab.
In der zweiten Begegnungen unterlag der TuS dem SV Fortuna 83 Rotenburg 1 klar mit 7:1. Lediglich das 2. Herrendoppel gaben die Rotenburger kampflos ab.

Spielbericht 11. Spieltag in Ottersberg

Versammlung der 2. Mannschaft vor dem Punktspiel.

Versammlung der 2. Mannschaft vor dem Punktspiel.

Ottersberg Der TSV Ottersberg begrüßte am Sonntag, den 8. März, die Mannschaften aus Rotenburg, Sottrum und Brockel in der heimischen Sportstätte. Die zweite Mannschaft des TuS Brockel traff dabei zunächst auf TuS Rotenburg. Im ersten Herrendoppel konnten sich André Bellmann und Jan Zedow gegen Jörg und Carsten Langner in zwei Sätzen behaupten. Gleiches galt für das 2. Doppel des TuS Brockel, vertreten durch Tim van den Berg und Ralph Genkel. Das Damendoppel mit Elisabeth Fenner und Martina Franz scheiterte hingegen an den Rotenburger Damen. Im ersten Herreneinzel musste sich André Bellmann knapp Carsten Langner geschlagen geben. Ähnliches galt für Tim van den Berg im dritten Herreneinzel. Jan Zedow konnte seinen Kontrahenten jedoch im 2. Einzel bezwingen. Im Dameneinzel war Joana Brewitz ihrer Gegnerin klar unterlegen. Doch konnte sie sich zusammen mit Ralph Genkel den vierten Punkt für ihre Mannschaft im Mixed sichern.
In der zweiten Begegnung des Tages traff der TuS Brockel auf die Gastgeber, die sich im ersten Herrendoppel gegen die Brockeler Jan Zedow und André Bellmann durchsetzen konnten. Das zweite Herrendoppel mit Tim van den Berg und Ralph Genkel siegte jedoch über die starken Ottersberger. Das durch Elisabeth Fenner und Martina Franz vertretene Damendoppel konnte jedoch knapp gewonnen werden. Auch André Bellmann und Jan Zedow konnten ihre Einzel für sich entscheiden. Lediglich Tim van den Berg musste sich seinem Gegner in zwei knappen Sätzen geschlagen geben. Den entscheidenden Punkt zum Sieg konnten Ralph Genkel und Joana Brewitz in einem spannenden Mixed nicht mehr holen. Und auch im Dameneinzel unterlag Joana Brewitz ihrer Gegnerin deutlich in zwei Sätzen.
Dennoch war die zweite Mannschaft mit der Ausbeute an diesem Tag sehr zufrieden.