Badminton-Brockel

TuS Brockel - Badminton

Thies Huth U19-Landesmeister

Thies Huth ist Landesmeister der U19

Thies Huth spielte am vergangenen Wochenende in Hannover Isernhagen die Landeseinzelmeisterschaften in der Altersklasse U19.

Als fünfzehnjähriger gehört er eigentlich in den jungen U17er Jahrgang. Doch aufgrund seiner starken Leistungen bei den letzten beiden Norddeutschen Ranglisten konnte er problemlos bei den Älteren gemeldet werden.

Die ersten beiden Runden gewann Thies dann auch unspektakulär.

Im Halbfinale musste Thies dann gegen den Favoriten und drei Jahre älteren Ole Hahn vom BV Gifhorn antreten. Es wurde der erwartete harte Kampf um den Einzug ins Finale. Den ersten Satz gab Thies knapp mit 22:20 an den Oberligaspieler ab. Im zweiten Satz profitierte Thies durch viele Fehler seines Gegners und entschied den Satz klar mit 21:10 für sich. Der alles entscheidende dritte Satz verlief auf Augenhöhe. Der Brockeler konnte sich am Ende jedoch mit 21:16 durchsetzen und musste nun im Finale gegen den ebenfalls drei Jahre älteren Yanik Zahmel vom SV Lengede auflaufen.

Dieses Gewann Thies jedoch durch konzentriertes und druckvolles Spiel souverän in zwei Sätzen mit 21:15 und 21:18.

Damit hat sich Thies die Möglichkeit geschaffen, bei den Landesmeisterschaften der Erwachsenen (O19) in Gifhorn mitspielen zu können.

Toller Erfolg für Thies Huth in Kroatien

Am vergangenen Wochenende fanden in Zagreb (Kroatien) die FZ FORZA Zagreb U17 Open statt.

Marvin Schmidt und Thies Huth.

Dieses Turnier ist so hoch angesiedelt, dass es nicht sicher war, dass Thies und sein Doppelpartner Marvin Schmidt vom BC 68 Osnabrück als Deutscher U15 Vizemeister mit in das Starterfeld rutschen würden. Nachdem die beiden jedoch eine Zusage erhielten, war klar – Flug und Unterkunft konnten gebucht werden.

Für Thies war es ohnehin der erste Flug in so einem großen Flieger und entsprechend aufgeregt war er natürlich. Die Aufregung erhielt dann bei der Passkontrolle am Flughafen in Zagreb seinen Höhepunkt, als ihm sein Personalausweis vom Zollbeamten kurzerhand eingezogen wurde, weil dieser angeblich zur Fahndung ausgeschrieben war. Somit blieb ihm nichts anderes übrig, als am nächsten Morgen noch flugs zur deutschen Botschaft zu fahren und sich ein Ausweisersatzdokument ausstellen zu lassen. Eine Recherche der Deutschen Botschaft ergab übrigens, dass der BPA von Thies in keinem polizeilichen Auskunftssystem war. Nach dieser Aufregung konnte er sich dann auch endlich auf das bevorstehende Turnier konzentrieren. Weiterlesen »

Presse: Huth kehrt mit Silber heim

Rotenburger Kreiszeitung, 23. Februar 2017

Presse: 15-Stunden-Tage sind keine Seltenheit

Rotenburger Kreiszeitung, 21. Januar 2017

Thies Huth erreichte den zweiten Platz der Deutschen Einzelmeisterschaft

Bonn - Am vergangenen Wochenende wurden in Bonn die Deutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U 13 im Badminton ausgetragen. Die Anreise fand bereits am Freitag statt, damit die Athleten am Samstag ausgeruht in den Wettkampf starten konnten.

Thies durfte aufgrund entsprechender Qualifikationen in allen drei Disziplinen antreten, was bei den Deutschen Meisterschaften durchaus keine Selbstverständlichkeit ist.

Begonnen wurde um 9 Uhr mit dem Gemischten Doppel. Thies spielte mit Stina Vrielmann vom TuS Neuenhaus in der ersten Runde gegen die Thüringer Paarung Niedling/Kieckbusch. Die beiden Niedersachsen konnten sich sicher mit 21:16 und 21:10 durchsetzen, um dann im Achtelfinale gegen Grgas/Bergedick (NRW) anzutreten. Hier war aber bereits das Aus für die beiden, da sie das Spiel mit 9:21 und 17:21 verloren. Weiterlesen »

Thies Huth Dreimal im Finale der Norddeutschen Einzelmeisterschaften

Winsen (Luhe) – Am vergangenen Wochenende fanden in Winsen (Luhe) die Norddeutschen Einzelmeisterschaften U 13 – U 19 im Badminton statt.

Thies hat sich im Vorwege durch hervorragende Leistungen bei den norddeutschen bzw. deutschen Ranglistenturnieren für alle drei Disziplinen qualifiziert.

Am Samstag wurden alle Disziplinen bis zu den Halbfinals gespielt. Hier gab es keine Überraschungen und somit gewann Thies seine Spiele im Mixed mit Stina Vrielmann vom TuS Neuenhaus, im Jungendoppel mit Marvin Schmidt vom BC 68 Osnabrück sowie im Einzel problemlos. Im Doppel spielten sie sogar das Halbfinale bereits am Samstag. Weiterlesen »

Tolle Erfolge von Thies bei der 2. Deutschen Rangliste der Altersklassen U 13 und U 19 in Maintal

Maintal - Am vergangenen Wochenende spielte Thies Huth vom TuS Brockel auf der Deutschen Rangliste Einzel und Doppel mit seinem Partner Marvin Schmidt vom BC 68 Osnabrück.

Im Einzel war Thies nicht gesetzt und spielte in der ersten Runde gegen den an 6 gesetzten Ben Gatzsche aus NRW. Nach einem recht ausgeglichenen Spiel konnte Thies beide Sätze mit 23:21 und 21:16 für sich entscheiden. Im Viertelfinale wurde es schon erheblich schwerer, da nun der an 3 gesetzten und späteren zweiten Matti-Luka Bahro aus RHP auf ihn wartete. Im ersten Satz fand Thies nicht zu seinem Spiel und gab diesen 7:21 ab. Im 2. Satz hat Thies das richtige Mittel gefunden und konnte das Spiel ausgleichen indem er 21:15 gewann. Der entscheidende dritte Satz ging dann leider mit 21:17 an seinen Gegner, der zum Ende auch das nötige Quäntchen Glück hatte. Weiterlesen »

Thies holt sich zwei Landesmeistertitel in Peine

Peine - Am 06. und 07.12. fanden in Peine die Landesmeisterschaften der Altersklassen U 11 – U 19 im Badminton statt.

Thies Huth vom TuS Brockel trat hier im gemischten Doppel mit seiner Partnerin Stina Vrielmann vom TuS Neuenhaus an. Sie galten als Favoriten zumal sie auch für die Deutsche Rangliste wenige Wochen zuvor qualifiziert waren.

Somit war es nicht überraschend, dass die beiden ihre Spiele bis zum Finale souverän gewannen. Allerdings war auch im Endspiel wenig Spannung vorhanden, da die beiden 12-jährigen zu dominant waren und das Spiel auch erwartungsgemäß gewannen. Ab dem nächsten Jahr wird es sicher interessanter, da sie dann in der nächst höheren Altersklasse antreten müssen, wo sie zunächst der jüngere Jahrgang sind. Weiterlesen »

Presse: Zwei Goldmedaillen für Thies Huth

Rotenburger Kreiszeitung Dezember 2014

 

 

Thies Huth verpasst nur ganz knapp das Podest

Brockels Nachwuchstalent belegt beim deutschen Badminton-Ranglistenturnier mit Marvin Schmidt Rang vier.

Nur knapp eine Platz auf dem Siegerpodest verpasst: Das Badminton-Nachwuchstalent Thies Huth vom TuS Brockel stellte sich gemeinsam mit seinem Partner Marvin Schmidt (BC 68 Osnabrück) der Konkurrenz beim zweiten deutschen Ranglistenturnier im hessischen Maintal in der Altersklasse U 13. Im Doppel belegten die beiden Spieler schließlich einen sehr guten vierten Platz.

Nachdem Thies Huth und Marvin Schmidt bereits beim norddeutschen Ranglisteturnier in Hamburg den vierten Rang belegt hatten, qualifizierten sich die beiden damit für den Wettkampf in Maintal.

Marvin Schmidt und Thies Huth

Marvin Schmidt und Thies Huth in Maintal

Ihr erstes Spiel begann am frühen Abend. Umso wichtiger war es, sich rechtzeitig physisch wie auch mental auf dies Partie vorzubereiten. Huth und Schmidt waren gegen Jan-Marc Ahrenth und Magnus Klein gefordert. Den ersten Satz gewannen sie souverän mit 21:6. Im zweiten Durchgang kamen die Gegner jedoch besser ins Spiel, sodass die Partie ausgeglichen war. Am Ende hatten die Norddeutschen ber mit 21:18 die Nase vorne. Damit standen die beiden Elfjährigen im Viertelfinale. Dieser Einzug war bereits ein riesiger Erfolg.

Die folgende Begegnung wurde erst am nächsten Morgen ausgetragen. Vor dieser Runde war es besonders wichtig, konzentriert und vorbereitet ins Spiel zu gehen, um sich die Chance aufs Halbfinale zu bewahren. Gegen Fabian Kipke und Samuel Suprijadi aus Baden-Württemberg erkämpften sich Huth und Schmidt im ersten Satz einen knappen 21:19-Erfolg. Im zweiten Durchgang ließen die beiden nichts mehr anbrennen. Damit hatten die Elfjährigen bereits weit mehr erreicht, als sie im Vorfeld zu hoffen gewagt hatten. Weiterlesen »