Badminton-Brockel

TuS Brockel - Badminton

Brockel sahnt auf Freese-Cup ab

Verden – Der TuS konnte mit drei Platzierungen auf dem Treppchen richtig absahnen.

Die Brockeler traten mit 6 Paarungen in drei Disziplinen an. Zunächst konnten sich Joana Brewitz und Janina Kothes nach 5 Runden im Schweizer System den ersten Rang im Damendoppel sichern.

Parallel zu den Doppeln wurden die Gemischten Doppel ausgetragen. Dort punktete der TuS gleich zweimal. Rang 3 ergatterten Andreas Huth und Janina Kothes. Joana Brewitz holte sich den zweiten Tagessieg mit ihrem Partner Martin Köditz.

Im Herrendoppel blieben die Brockeler leider erfolglos.

Besser lief es in der abschließenden Tombola. Marcus Cordes konnte sich über den Hauptpreis bei Optiker Freese freuen.

Alles in allem ein schönes und kurzweiliges Turnier.

Kreispokal – Brockel zieht in Endrunde ein

Rotenburg – Im Viertelfinale des diesjährigen Kreispokal traf der TuS Brockel am vergangenen Dienstag auf die SG Fortuna Rotenburg / Waffensen. Hierbei ging es um den Einzug in die Finalrunde.

Aufgrund der Handicap-Regel im Vereinspokal starteten die Brockeler jeden Satz mit vier Punkten Vorsprung. Etwas überraschend konnten sowohl die Damen Joana Brewitz und Marion Schwacke als auch Marcus Cordes und Andreas Huth ihre Doppel in je drei Sätzen gewinnen. Nachdem Martin Köditz das Herreneinzel in zwei Sätzen für sich entschieden hatte, war der Gesamtsieg bereits eingetütet. Auch das Gemischte Doppel holten Andreas Huth und Marion Schwacke nach Brockel. Im Dameneinzel unterlag Joana Brewitz und sicherte den Fortunen somit den Ehrenpunkt.

Mit dem Einzug in die Endrunde unterstreichen die Brockeler ihre Ambitionen auf den diesjährigen Pokalgewinn.

1. Verdener Freese-Cup – Ausschreibung

Am 16. Juni 2019 findet in Verden der Freese-Cup statt.

Die Ausschreibung findet ihr hier: Ausschreibung 1. Verdener Freese-Cup 2019

Bezirkstag in Zeven

Sonntag, 10. März 2019 13:00 Uhr
Ringhotel Paulsen
Meyerstraße 22
27404 Zeven

Einladung zum Download: BBL-Einladung Bezirkstag_2019

 

Osterturnier 2019

Hundsmühler TV
Sporthalle Am Querkanal,
Diedrich-Dannemann-Straße 87,
26203 Wardenburg-Hundsmühlen

Hallentelefon: 0441/5050936
Fr., 19. April 2019 9:00 Uhr (Damen- und Herrendoppel),
16:00 Uhr (Mixed)
Sa., 20. April 2019 9:00 Uhr (Damen- und Herreneinzel)

Ausschreibung: osterturnier_2019

Jahreshauptversammlung Kreisfachverband Badminton ROW

KFV Kreisfachverband Badminton Rotenburg Wümme seit 1984

Jahreshauptversammlung

FREITAG, den 1.März 2019

nach der Jugendvollversammlung

um 20.00Uhr

Hotel Paulsen in Zeven

Einladung zur JVV 2019

Einladung als PDF herunterladen: JVV_Einladung_2019

Brockel schrammt am Pokal vorbei

Zeven – Zum Ende des Jahres trafen sich die verbliebenen vier Mannschaften in der Zevener Sporthalle, um den diesjährigen Sieger des Kreispokals auszuspielen.

Im Halbfinale konnte der TuS, trotz der jeweiligen 6 Punkte Rückstand zum Start eines Satzes, noch die Oberhand gegen den TuS Rotenburg behalten. Nach einem verlorenen Dameneinzel hieß es zum Ende hin: 4-1 für Brockel.

Im Parallel laufenden Halbfinale unterlag die BSG Rhade / Heppstedt / Breddorf dem TuS Zeven. Somit stand die Finalpaarung fest: TuS Zeven gegen TuS Brockel. Fast erwartungsgemäß unterlagen die Brockeler Damen gegen ihre stark auftretenden Kontrahentinnen sowohl im Doppel wie auch Einzel. Andreas Huth und Martin Köditz sicherten im Doppel zunächst die Chance auf den Pokalsieg durch den Gewinn des dritten Satzes. Auch konnte Martin Köditz das Herreneinzel in zwei Sätzen für den TuS Brockel gewinnen. Die Entscheidung fiel somit im Gemischten Doppel. Nach zwei äußerst knappen ersten Sätzen gaben Andreas Huth und Joana Brewitz die letzten beiden Punkte an die Zevener zum Endstand 21-19 ab.

Den dritten Rang belegte die BSG Rhade / Heppstedt / Breddorf vor dem TuS Rotenburg.

Das Ziel Pokalsieg wurde leider denkbar knapp verfehlt. Alle Beteiligten hatten jedoch riesigen Spaß.

Zwei Unentschieden zum Saisonauftakt

Brockel – Zum Saisonauftakt sicherte sich Brockel zwei Punkte in eigener Halle.

Zum Start der neuen Saison trafen die Brockeler auf den TSV Achim. Sowohl das Damendoppel wie auch das zweite Herrendoppel konnten zunächst Punkte sichern. Zwei weitere Punkte konnten das Gemischte Doppel mit Andreas Huth und Joana Brewitz sowie Tassilo Turner im 2. Herreneinzel sichern. Die besten Chancen auf den Siegpunkt hatten Andreas Huth und Martin Köditz im 1. Herrendoppel. Diese unterlagen jedoch im dritten Satz mit 19:21.

Gegen Rhade traten die Brockeler mit unveränderter Aufstellung an. Neben dem ersten war auch das zweite Herrendoppel mit Marcus Cordes und Tassilo Turner erneut erfolgreich. Monika Tietjen und Joana Brewitz waren hingegen chancenlos im Damendoppel. Erstere unterlag Maren Hoffmann leider auch im Dameneinzel. Derweil konnten Andreas Huth und Joana Brewitz gegen Oliver Malt und Elina Auth punkten. Den vierten Punkt errang Martin Köditz gegen Maurice Boyke knapp in drei Sätzen. Leider schafften es weder Marcus Cordes noch Tassilo Turner den Siegpunkt in ihren Einzeln zu ergattern.

Damit stehen am Ende des Tages zwei Punkte auf dem Konto plus ein gutes Satzverhältnis.

Brockel steht in Endrunde des Vereinspokals

Brockel – Am vergangenen Freitag konnten die Brockeler über den TuS Bothel triumphieren und somit in die Endrunde des Vereinspokal einziehen.

Nachdem die Botheler sowohl das Dameneinzel wie auch das Damendoppel für sich entscheiden konnten, verbuchten die Brockeler zumindest die Spiele mit Herrenbeteiligung für sich. Den entscheidenden Punkt errang das Gemischte Doppel und machte damit den Weg für die Endrunde des Vereinspokals klar.