Badminton-Brockel

TuS Brockel - Badminton

Brockel erklimmt zweimal Podium

Wilhelmshaven - Der TuS Brockel konnte zwei Erfolge beim Wilhelmshavener Pfingstturnier verbuchen.

Neben dem Herrendoppel Martin Köditz und Marcus Cordes schafften es auch Joana Brewitz und Britta Heuer aufs Podium. Beide Teams belegten jeweils den dritten Rang.

Schlechter lief es für die Brockeler im Mixed. Gleich zu Beginn fanden sich die zwei Brockeler Teams in einer Dreiergruppe wieder. Im ersten Speil unterlagen Marcus Cordes / Joana Brewitz ihren Vereinskameraden Martin Köditz / Janina Kothes in drei Sätzen. Erstere verloren auch das zweite Gruppenspiel und waren damit bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Für Köditz / Kothes lief es im zweiten Spiel zunächst besser, bis Martin Köditz aufgrund einer Verletzung die Segel streichen musste. Damit war auch das zweite Brockeler Duo raus. Leider war auch für Kai-Siebert und Britta Heuer vom TuS Rotenburg nach der Gruppenphase Schluss.

Aufgrund des gleichzeitigen Ausscheidens, konnten alle noch ein gemeinsames Abendessen genießen.

Turniererfolge für Turner / Köditz und Brewitz / Heuer

Wilhelmshaven – Beachtliche Erfolge konnten die Brockeler auf dem 6. Wilhelmshavener Pfingstturnier feiern.

Das B-Feld im Herrendoppel war mit 16 Paarungen stark besetzt. Das Brockeler Duo Tassilo Turner und Martin Köditz trafen gleich im ersten Gruppenspiel auf die späteren Finalgegner Jannik Denecke und Alexander Zoch. Nach zwei weiteren spannenden Spielen, sicherten sich die Brockeler den Gruppensieg – ungeschlagen. Über das Viertel- und Halbfinale kämpften sich Turner / Köditz ins Finale, wo sie abermals auf die Achimer Denecke / Zoch stießen. Die Entscheidung fiel erst im dritten Satz, denkbar knapp mit 21:19 für die Brockeler.

Die ebenfalls im B-Feld gestarteten Damen Joana Brewitz und Britta Heuer (TuS Rotenburg) konnten ihre Vorjahresleistung ebenfalls um einen Platz verbessern. Nach dem Gruppensieg kämpften sich die beiden über ein enges Halbfinale ins Finale. Dort unterlagen Sie ihren Kontrahentinnen erstaunlich knapp. Ziel für nächstes Jahr ist die erneute Verbesserung um einen Platz.

Pfingstturnier: Köditz mit Turner erfolgreich, Brewitz mit Heuer

Wilhelmshaven - Am vergangenen Pfingswochenende richtete der SVC Wilhelmshaven bereits zum 5. Mal das Pfingstturnier aus. Um mit den über 190 Teilnehmern auf 8 Feldern in der Zeit zu bleiben wurden die Sätze auf 15 Punkte verkürzt.

Im Herrendoppel traten Martin Köditz und Tassilo Turner (TuS Waffensen) an. Im B-Feld konnten sie zunächst die Vorrunde ungeschlagen überstehen und sich bis ins Finale vorkämpfen. Dort unterlagen sie jedoch im dritten Satz ihren Kontrahenten Dominik Helms und Michael Mense vom BV Varel.

Einen ähnlichen Erfolg erreichten Joana Brewitz und Britta Heuer (TuS Rotenburg) im Damendoppel. Den letzten Punkt im Halbfinale machten jedoch ihre Gegnerinnen. Das Spiel um Platz 3 konnten Brewitz / Heuer dann wieder für sich entscheiden. Weiterlesen »